Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek&Cloppenburg mit ihren Hauptsitzen in Düsseldorf und Hamburg. Dies ist die Website der Peek&Cloppenburg KG in Hamburg, deren Standorte Sie hier finden.

Sie möchten Jugendliche bei ihrer Berufsorientierung unterstützen – wir zeigen Ihnen, was bei P&C möglich ist

Informationen für Eltern und Lehrer rund um P&C als Ausbildungsbetrieb

Als Eltern oder Lehrer sind Sie ein wichtiger Ansprechpartner in Sachen Berufswahl für Ihre Kinder bzw. Schüler. Sie möchten die Jugendlichen dabei unterstützen, sich einen Überblick über Ausbildungsberufe und -betriebe zu verschaffen, um den passenden Traumberuf zu finden? Von der Bewerbung bis zur Abschlussprüfung: Hier finden Sie alle Infos rund um das Thema Ausbildung bei Peek&Cloppenburg.

Die Unternehmensgruppe Peek&Cloppenburg KG mit Sitz in Hamburg ist Arbeitgeber für über 4.000 Mitarbeiter in fast 40 Verkaufshäusern in Deutschland und im europäischen Ausland sowie im Online-Shop VANGRAAF.COM, der Zentrallogistik und der Unternehmenszentrale. Mehr Infos zum Unternehmen finden Sie hier.

Für unser erfolgreiches Miteinander setzen wir auf gemeinsame Werte, die unser tägliches Handeln leiten. Wertschätzend, familiär, respektvoll, vertrauensvoll, offen und ehrlich – diesem Geist folgen auch unsere Teamgrundsätze „3x3=WIR“.

Einen besonderen Schwerpunkt legen wir auf die exzellente Ausbildung unserer jährlich etwa 100 neuen Nachwuchskräfte. Denn einen Großteil offener Positionen besetzen wir aus den eigenen Reihen. Dies spiegelt sich nicht nur in den vielfältigen internen Karrierewegen wider, sondern auch in den langen Betriebszugehörigkeiten vieler Kollegen. Als Ausbildungsverantwortliche sehen wir es als unsere Aufgabe, die jungen Nachwuchskräfte fit zu machen für ihre Karriere bei P&C. Das beinhaltet auch ihre persönliche Entwicklung und die Begleitung beim Übergang von der Schule in den Berufsalltag. Unser Erfolgsrezept dafür lautet: Strukturierte Ausbildungsinhalte, eine gute Mischung aus Praxis und Theorie, interne Trainings sowie die Begleitung durch erfahrene Ausbilder und Ausbildungspaten – kombiniert mit einer Extraportion Geduld. Dass wir für unsere gute Ausbildungsqualität regelmäßig ausgezeichnet werden, bestätigt uns in unserem Tun.

Über die Ausbildungsvergütung hinaus erhalten die Azubis Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie unter bestimmten Voraussetzungen Miet- oder Fahrtkostenzuschüsse. Zum Start ihrer Ausbildung dürfen sich Auszubildenden im Verkauf individuelle Arbeitsoutfits im Wert von 600 Euro aussuchen. Alle Auszubildenden aus anderen Unternehmensbereichen erhalten ein Shopping-Budget im Wert von 250 Euro. Darüber hinaus bekommen alle Mitarbeiter grundsätzlich attraktive Rabatte auf das gesamte Sortiment.

Kundenkontakt, kreatives sowie handwerkliches Arbeiten oder eine Tätigkeit am PC: Bei Peek&Cloppenburg können Jugendliche aus neun verschiedenen Ausbildungsberufen wählen, die immer am 01. August starten und entweder zwei oder drei Jahre dauern. In jedem Ausbildungsberuf lernen sie unterschiedliche Abteilungen ihres Arbeitsumfelds kennen und bekommen darüber hinaus in Kurzpraktika Einblicke in andere Arbeitsbereiche. Das theoretische Wissen wird im Rahmen des Berufsschulunterrichts vermittelt, der entweder im Block- oder Teilzeitunterricht stattfindet. Mehr Informationen zu den einzelnen Ausbildungsberufen finden Sie hier.

Darüber hinaus nehmen die Auszubildenden an unserem umfassenden internen Trainingsangebot zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung teil und werden in weiteren Seminaren auf die Prüfung vorbereitet. So erhält ein Auszubildender im Laufe seiner Ausbildungszeit bis zu 40 Trainings. Mehr Informationen zu unserem Seminarangebot für Auszubildende finden Sie hier.

Ein Praktikum ist der beste Weg, um als Schüler Einblicke in die Ausbildungsberufe zu bekommen und herauszufinden, ob ein Beruf der Richtige ist oder eher nicht. Die Schüler können erste Arbeitserfahrungen in den Bereichen Verkauf, Logistik, Änderungsatelier oder Visual Merchandising sammeln und gleichzeitig Kollegen und Unternehmen kennen lernen. Außerdem kann ein Praktikum auch immer ein Türöffner für einen späteren Ausbildungsplatz sein: Denn der Praktikant kann zeigen, was in ihm steckt und wir haben die Möglichkeit, einen ersten Eindruck zu gewinnen.

Ein Praktikum kann über die Dauer von zwei Wochen bis zu einem Jahr absolviert werden. Weitere Informationen zu den angebotenen Praktikumsformen finden Sie hier.

Auch Lehrern bieten wir gerne die Möglichkeit eines Lehrerpraktikums. Wenn Sie Interesse haben, dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Jedes Jahr nehmen rund 100 Mädchen und Jungen am Girls`/Boys` Day bei Peek&Cloppenburg teil, um in Ausbildungsberufe reinzuschnuppern. Einen halben Tag lang können die Boys & Girls in den Bereichen Verkauf, Logistik, Änderungsatelier oder Visual Merchandising Eindrücke gewinnen. Weitere Informationen und Anmeldung hier.

Der Bewerbungsprozess für einen Ausbildungsplatz bei Peek&Cloppenburg umfasst folgende Schritte:

  1. Bewerbung online hochladen
  2. Prüfung der Unterlagen durch Peek&Cloppenburg
  3. Einladung zur Testrunde
  4. Einladung zum persönlichen (Gruppen-)Gespräch
  5. Einladung zum 3-tägigen Schnupperpraktikum
  6. Einstellung

Mehr Infos zum Auswahlverfahren für Auszubildende finden Sie hier.